Online Pferdewetten – Überzeugt der Anbieter Jaxx?

Pferdewetten sind beliebt. Es gibt viele Anbieter. Einer von diesen Anbietern hört auf den Namen Jaxx. Der Vorteil bei Jaxx ist, dass eine Gratiswette angeboten werden kann. Das macht den Einstieg noch einfacher.

Ohne Bonus ist aller Anfang schwer

Die Wetten sind gut übersichtlich strukturiert. Der Spieler, oder Tippende wird sich zu keinem Zeitpunkt überfordert fühlen. Abgesehen davon, gibt es einen Bonus für Neukunden. Neu mit dabei zu sein, kann sich daher immer lohnen. Allerdings gibt es diesen 10 Euro Bonus erst dann, wenn eine Registrierung stattgefunden hat. Das macht es später sicherer, immer wieder auf die eigenen Daten zurückgreifen zu können.

Die Bonuszahlung von 10 Euro wird sofort gutgeschrieben. Es müssen nicht erst irgendwelche Tipps abgegeben werden. 10 Euro, die sofort für die ersten Wetteinsätze verwendet werden können und dafür sorgen, dass aus nichts, viel werden kann.

Als zweiter Schritt geht es darum, die richtige Wette auszuwählen. Dabei muss nicht viel hinzugetan werden, sofern der Wettschein eingelöst werden möchte. Nach einem Tipp wird der Spieler sofort zum Einlösen des Gutscheines weitergeleitet.

Der Bonus wird auf jedem Wettschein angezeigt. Ein weiterer Vorteil von dieser Plattform ist, dass alle Wetten im Live-Stream mit verfolgt werden können. Aktive Spieler haben dann noch den Vorteil, auf die Wettsteuer verzichten zu können.

Das gilt aber nur, wenn mindestens 50 Wetten abgegeben wurden. Anschließend wird die Wettsteuer einfach übernommen.

Damit zahlt sich Treue gleich doppelt aus. Ohne diese Kosten für die Wettsteuer fallen auch die Gewinne höher aus. Die aktuelle Wettsteuer liegt bei 5 Prozent.

Bei größeren Wettsummen kann da schon ein kleiner Betrag zustande kommen. Doch wie sieht es mit der Treue seitens des Anbieters aus?

Der Anbieter ist schon 15 Jahre im Geschäft. Das macht ihn zu einem echten Oldtimer unter den Pferdewetten-Anbieter. Dennoch kann gerade diese Erfahrung in der Praxis hilfreich sein. Denn der Anbieter garantiert eine schnelle und vor allem garantierte Auszahlung.

Natürlich nur, wenn im Vorfeld auch gewonnen wurde. Der Sportwettenanbieter ist vor allem vom Staat zugelassen. Geht es um die Pferdewetten selbst, so werden diese nie langweilig.

jaxx-pferdewetten

Neben der oben bereits genannten Live-Übertragungen, gibt es immer wieder neue Bonusaktionen, die auch in Anspruch genommen werden sollten.

Ein Tag in der Woche gilt der Länderjagd

Es sind vor allem die zahlreichen Zahlungsmethoden, die noch mal bestätigen, wie einfach es sein kann, sich Geld auszahlen zu lassen, oder selbst eine Einzahlung zu tilgen.

Auch sollte bedacht werden, dass es sich hierbei um ein Glücksspiel handelt.

Das Wetten mit Pferdewetten ist daher erst ab einem Alter von 18 Jahren gestattet. Für den Anfang empfiehlt es sich, auf den Bereich Übersicht zu klicken. Dort werden alle neuen Pferdewetten angezeigt.

Der Spieler stellt schnell fest, dass es sich dabei längst nicht nur um Deutsche Pferderennen handelt. So kann auf alle Pferderennen dieser Welt getippt werden. Der Rennkalender zeigt, wann der beste Augenblick gekommen ist, um eine Wette abzugeben.

Auch spezielle Tage können den Spieler dazu animieren, einen Tipp abzugeben. So gibt es Donnerstags die Möglichkeit zur Länderjagd. Der Vorteil hierbei ist, dass jede Woche ein anderes Land vorgegeben wird. Wettende können sich immer überraschen lassen. Aktuell ist es Irland.

Selbst bei der Länderjagd gilt, dass der Bonus eingesetzt werden kann. Sofern dann 20 Euro eingesetzt werden, gibt es einen Bonus von 5 Euro oben drauf. Für jene, die sich in den sozialen Netzwerken aufhalten, für die ist Jaxx ebenso zu empfehlen. Für mehr Bonus und Anbieterinfos schauen Sie zu den Kollegen von Anbieter.org.

Denn dank dem Fanbonus, der durch ein Like oder die Unterstützung auf Facebook und Co. erreicht werden kann, lässt es sich noch leichter spielen.

Auch mal auf die Farbe und Quoten achten

Die Wetten werden nicht nur auf den Tag genau angezeigt, sondern auch auf die Zeit. Das macht es für den Wettenden noch einfacher, genauer zu planen. Die Quoten können von Rennen zu Rennen variieren.

Auch lohnt es sich immer, schnell zu sein.

Denn die Nummern auf die gesetzt werden kann, sind schnell vergriffen. Zu den jeweiligen Rennen werden Kurzinfos geliefert. So können sich selbst Nichtwissende, oder jene, die zum ersten Mal mit dabei sind, einen guten Gesamteindruck vom Geschehen verschaffen.

Ob ein Rennen bereits läuft, oder sich noch in den Startlöchern befindet, wird mit Farben angezeigt.

Die Farbe Grün steht dann für Wetten, die noch wettbar sind. Blau steht für ein bereits laufendes Rennen, während Rot besagt, dass nichts mehr möglich ist.

Von der Rubbelcard zur Schufaprüfung

Jaxx hat aber auch noch mehr als Pferdewetten anzubieten. Und so ist es jederzeit möglich, dem Club beizutreten. Neben den Pferderennen ist es dann auch möglich, kostenlos Lotto zu spielen.

Aber auch von der Rubbelcard kann Gebrauch gemacht werden. Dabei gilt es erst zu rubbeln und dann zu gewinnen. Für jene, die mit all den Funktionen vollkommen überfordert sind, für die gibt es die Hilfe Funktion. Dort werden sämtliche Fragen beantwortet.

Welche Wetten es gibt, oder wie ein Wettschein aufgebaut ist? Es sollte bedacht werden, dass eine Schufaprüfung stattfindet. Wenn der Spieler in der Schufa steht, könnte es daher schwer mit dem ersten Wetteinsatz werden. Für jene, die einfach nicht genug vom Spielen bekommen, können sich selbst eine Sperre einrichten lassen.

Dabei wird nur so viel Spiel zugelassen, wie es normal ist, oder finanziell ermöglicht werden kann.

Fazit:

Die Plattform Jaxx bietet für jeden Spielertyp das passende. Gerade Spieler, die sich mit Pferdewetten bei Jaxx auseinandersetzen, kommen hierbei auf ihre Kosten. Die Seite ist einfach aufgebaut und bietet ausreichend Sicherheiten.

Sei es durch einen sicheren Zahlungsverkehr, oder einfach nur durch eine finanzielle Absicherung. Der Einstieg ist jederzeit möglich. Dank der Rennkalender ist es auch möglich, immer sofort zu wissen, wann das nächste Rennen losgeht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.